Name der Stiftung:

Bruno-Frey-Stiftung für kulturelle und soziale Zwecke

Name des Stifters:

Bruno Frey (siehe Sein Leben)

Rechtsnatur der Stiftung:

Stiftung des bürgerlichen Rechts

Stiftungsbehörde:

Regierungspräsidium Tübingen

Gründungsdatum:

30.1.2006

Stiftungszweck:

Unterstützung der musischen und kulturellen Erziehung der Jugend in
der Stadt Biberach und dem Landkreis Biberach

Unterstützung der Armen und Bedürftigen in der Stadt Biberach und
im Landkreis Biberach durch Geld- oder Sachzuwendungen zu
Weihnachten oder sonstigen Festtagen, Verschaffung von
Ausbildungshilfen, Stipendien oder sonstigen Unterstützungs-
maßnahmen zum laufenden Lebensunterhalt

Vertretung der Stifterinteressen in den bereits errichteten Stiftungen:
Bruno-Frey-Stiftung in Biberach,
Bruno-Frey-Musikschulstiftung,
Bruno-Frey-Musikpreis der Landesakademie für die musizierende Jugend Baden-Württemberg in Ochsenhausen,
Bruno-Frey-Stiftung für Musikalisch Früh- und Hochbegabte in Hannover.

Stiftungskapital: 27.469.000 € (23.5.2005)

Vorstand:

1. Vors. Jörg Hochhausen
Stellv. Vors. Philipp Mohrschulz
Sabine Imlau
Dr. Otto Dollinger

Beirat:

Vors. Prof. Dr. Wolfgang Reichel
OB Norbert Zeidler
Sabine Raufeisen
Martin Gerster


Anschrift:

Bruno-Frey-Stiftung für kulturelle und soziale Zwecke
Geschäftsführer Wolfgang Kempfle
Schadenhofstraße 7
88400 Biberach an der Riss
Tel. 07351 441569
Fax 07351 441580
e-mail: wolfgang.kempfle@bf-stiftung.de